FAQs - Fragen und Antworten

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung zum Altenpfleger/in an der Internationalen Kolping Pflegeschule startet zum 01.08. und endet nach 3 Jahren.

Die Ausbildung zum Altenpflegehelfer/in dauert ein Jahr.

Was sind die Zulassungsvoraussetzungen für die Pflegeausbildung?

Voraussetzungen für die Ausbildung als Altenpfleger/in:

  • Mittlere Reife
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes

Voraussetzungen für die Ausbildung als Altenpflegehelfer/in:

  • Mittlerer Schulabschluss
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Vollendung des 17. Lebensjahres

Weitere Informationen über unsere Ausbildungsinhalte finden Sie hier: Ausbildungsangebot.

Was sind die Inhalte der Ausbildung zum Altenpfleger/in?

Die Ausbildung an der Internationalen Kolping-Pflegeschule beinhaltet unter anderem folgende Lernfelder:

  • Aufgaben und Grundlagen in der Altenpflege
  • Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung
  • Berufskunde
  • Recht und Verwaltung
  • Deutsch und Kommunikation

Die Internationale Kolping-Pflegeschule bietet darüber hinaus einen Deutschförderunterricht für alle MigrantInnen an, der sich über die Dauer der gesamten Ausbildung erstreckt.

Was sind die Inhalte der Ausbildung zum Altenpflegehelfer/in?

Die Ausbildung an der Internationalen Kolping-Pflegeschule beinhaltet unter anderem folgende Inhalte:

  • Berufskunde, Rechtskunde, Sozialkunde
  • Deutsch und Kommunikation
  • Grundlagen der Pflege
  • Pflege und Betreuung

Wie ist die Pflegeausbildung strukturiert?

Die Ausbildung findet an der Berufsfachschule und in einem Altenpflegebetrieb statt. Die Internationale Kolping-Pflegeschule hilft Ihnen bei der Suche nach einem Ausbildungsbetrieb. Der Betrieb bezahlt Ihnen für die Dauer der 3-jährigen Ausbildung ein Ausbildungsgehalt.

Wo findet der Unterricht statt?

Der Unterricht findet in der Berufsfachschule für Altenpflege in der Linggstraße 4 in 87435 Kempten statt. Unsere Berufsfachschule liegt direkt am Busbahnhof mitten in der Altstadt Kemptens.
Weitere Details zu unserem Standort finden Sie hier: Unsere Standorte
Die praktischen Ausbildungsinhalte werden im jeweiligen Betrieb umgesetzt.

Welche Unterstützung erhalte ich von der Pflegeschule?

Die Internationale Kolping-Pflegeschule hilft Ihnen bei der Suche nach einer Wohnung in und um Kempten. Wir helfen Ihnen bei der sozialen und kulturellen Integration in die Stadt Kempten im Allgäu.

Ist der Besuch der Pflegeschule kostenpflichtig?

Der Besuch der Berufsfachschule ist kostenfrei. Ihr Ausbildungsbetrieb zahlt Ihnen ein Ausbildungsgehalt für die Dauer der 3-jährigen Ausbildung.

Gibt es eine Vergütung?

Bei der Ausbildung Altenpfleger/in wird eine Ausbildungsvergütung in Höhe von mind. 1000,00 € pro Monat gezahlt.

Bei der Ausbildung Altenpflegehelfer/in muss der Betrieb kein Ausbildungsgehalt zahlen.

Sie haben noch Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

Informationen zum Pflegeberufegesetz und alles zum Thema Pflege finden Sie auch auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums.

Kontakt
Frau Christina Hagemann Fon +49 831-5241-100 E-Mail schreiben